Suchen

2 Suchergebnisse für Pflegehandlungen gefunden

Umgang mit Dysphagie-Patienten

Viele Patienten in der außerklinischen Intensivpflege leiden unter Kau- und Schluckstörungen aller Art. Und viele von ihnen essen immer weniger aus Angst vor Problemen wie Verschlucken, Hustenreiz, Erbrechen oder Schmerzen usw. Essen und Trinken werden zur Qual und zur Belastung für den Patienten. Des Weiteren bestehen die Risiken der Mangelernährung (Malnutrition) und der Exsikkose (Dehydration). Pflegekräfte können vielen Patienten dabei helfen, wieder mit...

Artikel lesen

Nicht-invasive Beatmung (NIV)

Unter dem Begriff der nicht-invasiven Beatmung (NIV – N on- I nvasiv V entilation) werden alle Beatmungsverfahren zusammengefasst, die weder einen endotrachealen Tubus noch eine Tracheostomaanlage mit Trachealkanüle nutzen. Eine nicht-invasive Beatmung ist sowohl eine Notfallmaßnahme bei einem akuten Atemversagen in der Klinik als auch eine Beatmungstherapie für längerfristige chronische Atemprobleme im Pflegeheim oder zu Hause. Besonders Patienten mit...

Artikel lesen

Einloggen