Arzneien richtig anwenden

Autor(en): Heike Richter
Rubrik: Pharmakologie

Wie kommt der Arzneistoff an seinen Wirkort im Körper? Welche Arzneiform lässt einen konstanten Blutspiegel entstehen? Was kann man tun, damit der Patient ein Arzneimittel nicht zu häufig am Tag einnehmen muss? Wie wird ein säureempfindlicher Arzneistoff verpackt, sodass er die Magenpassage übersteht? Was muss getan werden, damit Augentropfen nach Möglichkeit nicht brennen? Wie wirkt ein Arzneimittel möglichst schnell oder lange?

Mit diesen für Pflegekräfte wichtigen Fragen beschäftigt sich die Galenik. Dies ist die Wissenschaft der Zubereitung und Herstellung von Arzneimitteln. Namenspate ist der griechische Arzt Galenos, der im 2. Jahrhundert lebte. Heute wird auch von pharmazeutischer Technologie gesprochen.

Ausgabe 2, 2018 Artikel lesen

AIP Akademie ist ein multimediales Fortbildungsmagazin für alle Krankenpflegekräfte aus Krankenhäusern und Kliniken. Wir bieten Pflegenden ein breit gefächertes thematisches Angebot, um sich kontinuierlich und zeitgemäß fortzubilden.

aip akademie

 Abonnieren

Einloggen